ProYouth ist eine von der Forschungsstelle für Psychotherapie am Universitätsklinikum Heidelberg koordinierte Initiative zur Gesundheitsförderung und Prävention von Essstörungen. Im Rahmen einer EU-Förderung (PROYOUTH-20101209) wurde eine Internet-basierte Intervention entwickelt, die zwischen 2011 und 2018 von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in neun Ländern genutzt werden konnte (Deutschland, Italien, Rumänien, Ungarn, Tschechien, Niederlande, Irland, Frankreich, Türkei).

Aktuell werden neue Versionen des Programms in der vom BMBF geförderten bundesweiten Studie ProHEAD auf ihre Wirksamkeit und Kosteneffektivität hin untersucht. Informationen zu dieser Studie finden Sie unter www.prohead.de

Für weitere Informationen zu ProYouth wenden Sie sich bitte an:

Dr. Sally Bilic

Forschungsstelle für Psychotherapie

Universitätsklinikum Heidelberg

Telefon: 06221-568192

Email: proyouth@prohead.de





ProYouth is an initiative for the promotion of mental health and the prevention of eating disorders that is coordinated by the Center for Psychotherapy Research at the University Hospital Heidelberg (Germany). In the context of an EU-funded project (PROYOUTH-20101209) an Internet-based intervention was developed which could be used by adolescents and young adults in nine countries (Germany, Italy, Romania, Hungary, Czech Republic, Netherlands, Ireland, France, Turkey) from 2011 to 2018.

Currently, enhanced versions of the program are studied in terms of their efficacy and cost-effectiveness in the context of the project ProHEAD which is funded by the Federal Ministry of Education and Research (BMBF) in Germany. Information on this project may be found at www.prohead.de.

For additional information on ProYouth please contact:

Dr. Sally Bilic

Center for Psychotherapy Research

University Hospital Heidelberg

Phone: ++49-6221-568192

Email: proyouth@prohead.de